@Fee der Hummeln:

Aaaber gaaanz sicher komme ich bei dir vorbei,
wenn nicht sogar herein!
(hihi)

Ich freue mich jetzt schon auf die lieben und patenten Nordlichter.

Es gäbe eine Sightseeing-Tour via Hunsrück - Köln - Düsseldorf mit Haltestellen bei diversen Fifties - bis an die dänische Grenze und vielleicht darüber hinaus. Wann, steht noch in den Sternen, weil ja noch das Lagerfeuer in der Eifel und der 1. August in der Schweiz und das Nordsee-Inselhopping anstehen.

(Bei allem immer vorausgesetzt, dass jemand in der Zeit meine Katzen betreut.)

@Strolchy:

Ja, Trier war sehr schön. Die Moderatorin Gloria hat das Suuuper hinbekommen!
Dafür winde ich ihr jetzt mal ein Kränzchen.

Hab in viele bekannte Gesichter schauen können
und viele andere nette Menschen neu kennen gelernt.

Werde nächstens noch ein paar Bilder hochladen, wenn ich wieder kann. 
Es gäbe eine Sightseeing-Tour via Hunsrück - Köln - Düsseldorf mit Haltestellen bei diversen Fifties - bis an die dänische Grenze und vielleicht darüber hinaus. Wann, steht noch in den Sternen, weil ja noch das Lagerfeuer in der Eifel und der 1. August in der Schweiz und das Nordsee-Inselhopping anstehen.


liebe bellabimba, wenn Du schon bei hummelfee gewesen bist, und dann bei der arezu in HH, dann kommst Du sicherlich noch weiter hinauf, an der Nordsee Küste Richtung dänische Grenze bei mir
vorbei 8)
wir sehen uns spätestens bei der Inselhoppingtour wieder :)
@sommerdag

Bingo - ich glaube an Gedankenübertragung.
Telepathie funktioniert! Dein Posting ist der Beweis!
Aber nicht alle leeren ihren telepathischen Briefkasten regelmässig.
(hihi)

Ich freue mich jedenfalls auf dich. 
Schön, dass wir uns schon beim Inselhopping sehen. 
Moin!
@Bella, da kannst mich ja abholen und wir fahren gemeinsam zu sommerdag.
.....und hüpfen dann von Insel zu Insel :lol: :lol:
Re: Augen zu und durch-Womo "blind" gekauft

Beitrag von hummelfee » 28.10.2015, 21:16
Moin!
@Bella, da kannst mich ja abholen und wir fahren gemeinsam zu sommerdag.
.....und hüpfen dann von Insel zu Insel :lol: :lol:



Hi, was lesen meine kleene Äuglein heiut Abend.... :P ich möchte auch mit gehen/mitfahren, denn an der Nordsee Küste, Richtung dänische Grenze hatte mich @Sommerdag schon längst und vieel früher angelockt auch mal hinzu kommen :wink: :P nicht war.
Ehlich, ich komme schon durcheinander, wie und wo ich mich verteilen sollte nächstes Jahr wird wieder stressig kinner, da kommt die Frau nicht zu Ruhe vor lauter unterwegs auf Reisen.. :lol: :wink:

Liebe Grüße euch
von
Alisch
hummelfee hat geschrieben: Moin!
@Bella, da kannst mich ja abholen und wir fahren gemeinsam zu sommerdag.
.....und hüpfen dann von Insel zu Insel :lol: :lol:



Gute Idee  - Fee der Hummeln -
und alisch picke ich vorher auf.
Ich hab GsD 8 Plätze !!!
  :lol: :lol: :lol:

SCHATZIMOBIL LEANDER wird sich freuen !!!

Muss allerdings dann Gepäck ausladen :oops:
und Ballast abwerfen.
  :o :? :oops: :wink: :mrgreen: :wink:

Wer schickt mir ne Checkliste vom NOTWENDIGSTEN? :?: :?: :idea: :wink:
(hihi) 
Seit wir im Hotzenwald verschollen waren... ist einiges gelaufen...

und dann DAS:

LEANDER SCHMOLLT !!!


Und das zu Recht!
Er stand... und stand... und stand - immer erwartungsvoll, wann es denn nun wieder losgehen sollte... die ganze Zeit wartend vor meiner Hütte, sich fragend, wann er denn mal wieder ein Rad vor das andere setzen bzw. die Räder rollen lassen könnte
und aus der  Warteposition erlöst würde.


Zwischendurch wurde er ja sogar als "Zwischenlager" missbraucht! :!:
Die Kissen der Gartenstühle lagen auf den Sitzen, auch sonst so einiges,
und sogar der Kühlschrank lief Tag und Nacht!!!


Tja, da sagte er das eine oder andere Mal - MENNO!!!

Das Leben ohne Reisen und Vergnügen hatte aber erstmal Vorrang.

- Ein Reizwort dabei ist "Steuererklärung" in einigen Varianten... viele können sicher auch davon ein Lied singen - von Verschieberitis und dergleichen.
Ich musste aber dieses Mal zusätzlich noch Unterlagen von 20 Jahren zurück suchen - und das in meinem Umzugs-Chaos...

- Mein geliebter "Paris" wurde sterbenskrank, ich musste ihn schliesslich begraben...
"Aphrodite" und "Herkules" brauchten auch tierärztliche Hilfe.

- Die Fahrt nach Trier musste ich aus Zeit- und sonstigen Gründen alleine mit dem MEGANE machen...

- Die Traubenernte... der Garten,,, das Heckenschneiden... die Balkonkatze "Kleopatra" eingewöhnen...

- Nicht zu vergessen Fifty und die Blogleseritis, das Reiseforum, die Korre (Korrespondenz)
mit lieben Menschen...

  
Daneben überlegte ich mir und plante auch noch die eine oder andere Reise,
mit dem Finger auf der Landkarte, mit oder ohne LEANDER -
angeregt durch schöne Reiseberichte:
Sizilien, Frankreich, Istanbul und türkische Küste, Überwinterung in Spanien,
Silvester auf den Kanaren, Portugal, Schweden, Tschechien,  Novembersegeln,
undundund ...


Auch einige konkretere Vorhaben habe ich schon auf der Pfanne, wozu ich mich auch schon lange angemeldet habe, z.B. Kölnarena, Lagerfeuer in der Eifel, Inselhopping undsoweiterundsofort, und noch so ein paar private Besuche bei lieben Freundinnen
und Freunden...  


Ein Besuch der Zahnklinik in Bulgarien für die dritte Tranche der Zahnsanierung
ist auch schon fix eingeplant... 


 ...und dann passierte es !!!

Ein unscheinbarer Brief flatterte mir ins Haus, vom
Office de la circulation et de la navigation mit der Bitte,
das "Fahrzeug"
am 16.11.2015 um 14:05 h "vorzuführen".


Was für ein Ansinnen! 
Ich soll mein SCHATZIMOBIL LEANDER "VORFÜHREN" !!! :!:


Wie einen Hund bei gewissen Ausstellungen, kam mir spontan in den Sinn.

Also, was sein muss, muss sein. Ich setze mich also am Freitag, dem 13. !!! :!: ans Steuer und glühe ihn erstmal vor, wie immer - er braucht das nämlich (hihi) -
drehe den Schlüssel im dafür vorgesehenen Schloss, und denke mir nix Böses dabei - aaaber... NIX! :!: Kein freudiges Anspringen - ich höre einfach NIX! :!:

Ich versuche es nochmal, und beim dritten Mal ist es klar!


LEANDER SCHMOLLT !!!

Eine Warnung hatte er mir ja schon mal gegeben, irgendwann konnte ich
kein Licht
mehr  machen. Aber weil er ja am Strom hing, der Kühlschrank immer
das grüne Lämpchen zeigte, machte ich mir keine grossen Gedanken darüber,
dachte in meiner Naivität, dass die zweite Batterie vielleicht leer wäre.
Naja, sooo lange kennen wir uns ja auch noch nicht  !
Wie soll ich denn da schon über alle seine Befindlichkeiten Bescheid wissen,
und auch noch adäquat darauf reagieren? (ha ha)


Nun wollte ich die Batterie mit meinem Megane überbrücken, aaaber - ach du mein Schreck - ich hatte ihn mit der Nase ein wenig in die Hecke gefahren, um Platz für ein anderes WOMO zu schaffen, dessen Besitzerin mich unterdessen besucht hatte.
Ich kam nicht dran, konnte die Motorhaube nicht öffnen.


Ein Unglück kommt selten alleine!  :!:
Es stand auch noch der kleine Twingo im Weg, dessen Batterie auch wegen Nichtgebrauchs und öfterem nächtlichem Taufall (Kondenswasser!) total leer war.  
Der wollte auch nicht mehr so, wie er sollte!

Aber mit viel Geduld und Raffinesse (ein bisschen Benzin in die Leitung gepumpt - hihi) sprang er doch wieder an und konnte auf die Seite gefahren werden.  

Ich versuchte dann "pro forma", LEANDER mit meiner Muskelkraft von der Stelle zu bewegen. (lach lach)  
Das war natürlich aussichtslos. Da hätten sogar die Hühner gelacht!


Eine Chance hatte ich noch. Da ich Holz bestellt hatte, bat ich den Bauern, doch ein Seil mitzubringen, LEANDER ANZUBINDEN und ihn mit dem Traktor ein Stück von der Hecke wegzuziehen, damit ich die Überbrückung bewerkstelligen könnte.

Gesagt, getan! Der nette Bauer lud erst mal 3 Ster Holz vor dem Haus ab, band dann LEANDER ans Seil, und nach ein paar Mal Ruckeln kam er in Fahrt, so dass die Batterie überbrückt werden konnte.

Aber er wollte trotzdem nicht anspringen !!!
Naja,
LEANDER SCHMOLLTE IMMER NOCH !!!
:!:

Zum guten Glück gibt es aber die
"GELBEN ENGEL"
.
Ich rief also gestern den ADAC an und schilderte mein Problem.
Es kam ein netter Monteur und da gab es natürlich keinen Widerstand mehr,

LEANDER GAB AUF UND SPRANG WIDERSTANDSLOS AN!
Kompressor sei Dank!

Nun machte mich dieser Mann aber darauf aufmerksam,
dass die Kontakte an der Batterie NICHT FESTGESCHRAUBT wären!


Wie kann denn sowas sein?  Ich kann da ja nur spekulieren...

Nach einer Stunde Fahrt (die mir dringend empfohlen wurde) nach Bern und zurück
(wobei ich krampfhaft überlegte, was ich denn da noch einkaufen wollte...
(naja, zu Hause angekommen, fiel es mir wieder ein!)  
kamen wir wieder wohlbehalten vor dem Haus an.


Nun will ich gleich mal schauen, ob er sich wieder mit mir versöhnt hat, oder was... hab ihm extra gestern noch einen kleinen Spiegel gekauft als Ersatz für den, der vor einer Weile schon in der Hecke des Nachbarn hängen geblieben war. Die Hecken wachsen mittlerweile rechts und links soo weit über den Weg, dass kaum noch ein Durchkommen ist!

Werde ihm morgen Vormittag noch ein Schaumbad gönnen, und dann hoffe ich, dass Mittags alles glatt läuft. :wink: :wink:

Fingers crossed!!!

Als Belohnung darf er dann nächstens mit nach St. Gallen und weiter in die Eifel... wann auch immer das sein wird... erstmal muss ich noch 3 Ster Holz aufstapeln, ein Weihnachtsessen mit den linedancers und einen Kettenknüpfkurs hinter mich bringen... und wer weiss was sonst noch alles...
die Steuererklärungen sind erst auf Verdacht hin abgegeben und mitnichten erledigt...


Aber nun heisst es erstmal wieder:

Augen zu und durch!!!


WOMO "SCHATZIMOBIL" namens LEANDER hoffentlich erfolgreich vorgeführt!

Und wenn nicht - wird ihm geholfen werden, dann klappt es halt beim zweiten Anlauf.    

Ich denke, dass wir auch diese "Krise" gut meistern werden.

Eine vage Vermutung habe ich allerdings:
Vielleicht sind die beiden ja ein bisschen EIFERSÜCHTIG auf den MEGANE, den ich in letzter Zeit dann doch - wenn auch aus Sachzwängen heraus - bevorzugt hatte? 


(hihi)
LEANDER SCHMOLLT !!! :shock: :lol: :P :wink:

Liebe BellaB,

einmalig, Du bist so einmalig :idea: :idea: ich war wiedermal neugerig was im Reiseforum so lief in der Früheren Stunde..weil ich vor lauter Reisefieber nicht schlafen konnte :oops:

Lese ich hier deine Statement und habe mich nicht vor Lachen aufhalten können.. :D

Guten Morgen ohne Sorgen mit deine LEANDER! :wink:

LG
Alisch
Guten Morgen Alisch

Bin schon auf den Füssen, werde aber noch eine Stunde in die Horizontale abdriften.

Bist du schon wieder auf dem Absprung?  :wink:
Liebe Grüsse nach ? Istanbul ?
Bellabimba 
Guten Abend Bellabimba,

deine Beiträge sind köstlich, habe viel gelacht beim lesen und muss dir aber auch zu deinem Mut
gratulieren beim schnell entschlossenen Womo-Kauf. :D

Würde mir auch sehr gern ein Wohnmobil kaufen, aber deinen Mut habe ich leider nicht :lol: und
so schnell entschlossenen bin ich beim Kauf auch nicht.

Bis ich selbst eins habe, erfreue ich mich weiterhin an deinen Erlebnissen mit deinem Leander :D

LG Coupe
Hallo coupe123

Herzlich willkommen in meinem Fred.

Ja, es ist nicht jedermanns oder -fraus Sache,
Entscheidungen so schnell aus dem Bauch heraus zu fällen. :wink:  
Ich habe aber festgestellt, dass die Ergebnisse auch nicht besser werden,
wenn ich hin und her überlege, alles Mögliche und Unmögliche abwäge etc. etc.

Ich bin sehr froh, dass ich mich spontan entschieden habe.
So konnte ich doch schon in diesem Jahr einige Fahrten mit meinem LEANDER machen.
Und nach der heutigen Motorfahrzeugkontrolle (TüV) weiss ich auch sicher.
dass es kein Fehlkauf war.

Es freut mich, wenn dir - und auch Alisch und vielen anderen - meine Schreiberei gefällt.
Vielleicht erleichtert es ja deine Entscheidungsfindung ein bisschen. (hihi)
Hallo Bellabimba,

vielleicht erleichtert es meine Entscheidung wirklich. :lol:
Reizvoll finde ich es schon mit einem Wohnmobil, aber für mich doch eher ein Kastenwagen, so wie dein erster war, ist zwar klein, aber läßt sich besser fahren. :D

Dein neuer hat natürlich wesentlich mehr Platz und das ist schon toll, aber ich glaube, da würde ich mich beim fahren schwer tun :( .

Es nützt nichts, ich muss mich umschauen und eine Entscheidung treffen :D .

Wünsche dir einen schönen Abend und ich werde jetzt erst mal goggeln :lol: :lol: :lol:

LG Coupe
Moin Bella!
Das werden die Flegeljahre bei LEANDER sein... :wink: :lol: :lol:
Liebe Grüße zu Dir!
Ach herrjeh, hummelfee, :lol: :lol:
da könntest du noch Recht haben.
lach lach
Der Kerl ist ja erst 26!!!

Bei Katzen kann man ja mal 7 rechnen, die sollen ja sieben Leben haben,
(Meine haben aber leider immer nur eins gehabt. Schade!)   :(

Aber bei WOMOS, wie rechnet man da?
Verdoppeln? Oder verdreifachen?

Weiter will ich lieber nicht denken.
:lol: :lol: :lol:
lach lach

 
Liebe coupe

Mein ERSTER war nicht viel kleiner, ein VW LT28, ca. 3.5 Tonnen.
Mit ihm erlebte ich in der kurzen Zeit, die ich mit ihm hatte, ziemlich viele Abenteuer.
Er wäre eigentlich ein Gefährt für einen Bastler gewesen. ha ha 

Aber das ist wahrscheinlich nicht das, was dir so vorschwebt.

Ich wollte ja eigentlich keinen von dieser Grösse mehr, sondern auch eine Nummer kleiner.
Hatte ja auch gar nix gesucht, sondern kam rein zufällig auf diese Seite mit den WOMOs.
(Wobei ich überzeugt bin, dass es KEINE ZUFÄLLE gibt.) smile smile
Knall auf Fall hab ich mich in LEANDER verliebt. hihi

Dann ging eigentlich alles sehr sehr schnell. Und ich hab es noch nicht bereut. lach lach

Schau mal im Inet, was es so alles gibt, oder bei Händlern in der Umgebung.
Vielleicht kannst du auch mal ne Probefahrt machen.

Im Themenforum Wohnmobile und Wohnwagen stellen einige User ihre Wohnmobile mit Bild vor.
Ist vielleicht auch ganz interessant, das mal anzuschauen.

Es ist gar nicht so schwer, ein grösseres Fahrzeug zu fahren.
Man hat ja auch mehr Übersicht. Aber wohlfühlen muss man sich damit.

Mir hatte früher der kleine Toyota-Camper gefallen, der war sehr gut eingerichtet.
Aber den gibt es wohl schon lange nicht mehr. Dafür sicher viele ähnliche Modelle.

Ich hatte auch mal einen kleinen Bus, da konnte man alle Sitze umklappen und eine grosse Liegefläche draus machen. Die Marke fällt mir gerade nicht ein.
Sowas gibt es doch sicher heute auch noch.

Schau dich einfach mal um. Gut Ding will manchmal Weile haben, auch bei mir.
hihi