Mit den Halsschmerzen ist ein Kratzen im Hals, Schluckbeschwerden und Heiserkeit verbunden.

Ein altbewährtes Hausmittel gegen Halsschmerzen ist Gurgeln mit lauwarmem Salzwasser. Eine geeignete Salzlösung erhält man, wenn in einem Glas warmes Wasser 1/4 Teelöffel Salz auflgelöst wird oder wenn vorportionierte Mineralsalze aus der Apotheke verwenden werden. Auch Kamillen- und Salbeitee eignen sich zum Gurgeln.
Ein neues Hausmittel: Zinktabletten aus der Apotheke - Vorbeugung vor Erkältungen

1x am Tag geschluckt zur Erhaltung der Gesundheit
2x am Tag gekaut bei aktuem Halsweh

Hatte 3 Jahre vor Erkältungen Ruhe.. dann diesen Sommer nachlässig gewesen mit der Einnahme.. und prompt 2 Erkältungen bekommen diesen Herbst.