Selbst das versuchst Du zu kontrollieren.
Ich bin auch ein Fisch, nicht klein, aber KEIN Meister. Was habe ich falsch gemacht? - Dafür möchte gerne ich einen "Hexenbesentandemflug"............. ;-)
Guten Morgen Schäumchen, reicht denn dein Stiel nicht, für einen gemeinsamen Höhenflug. :oops: :oops:
Inge, das könnten wir doch mal testen........ ;-)
Inge vorsichtig sein der will spielen :lol: :lol: :lol: :lol:
Danke Akinom, pass Du gut auf mich auf :wink: :lol:
Männer die mit Hexen spielen sind bestimmt gefährlich :wink: :P
Loveley hat geschrieben: Selbst das versuchst Du zu kontrollieren.


Da kannst Du mal sehen, Du nennst es Kontrolle, ich hingegen denke mehr an eine innere Gewissheit, die mich nicht wanken oder unsicher werden läßt.

Daher könnte ich jetzt, wenn ich wie Du wäre, einfach sagen, dass aus Dir nur der pure Neid spricht! :mrgreen:
Auch das kannst Du so sehen, wie Dir das beliebt, Fumaria.

Du könntest allerdings auch Deine komplette Schreibe distanziert betrachten. Vielleicht wirst Du bemerken, dass alles darauf hinaus läuft, das Schicksal kontrollieren zu können.

Den letzten Tod bist Du nicht gestorben! :mrgreen: :!:
Loveley hat geschrieben: Den letzten Tod bist Du nicht gestorben! :mrgreen: :!:


Woher willst Du dass denn wissen oder besser woraus willst Du das ableiten?

Ich lebe vielleicht schon mit einem Dispokredit der Lebensenergiebank, wie so viele andere auch, denen es mit Hilfe der moderne Medizin gelungen ist dem Tod ein Schnippchen zu schlagen.
An den letzten Tod kann man sich prinzipiell und in der Regel nie erinnern.
Tja, Fumaria...es verrät sich selbst.....!

Fumaria: An den letzten Tod kann man sich prinzipiell und in der Regel nie erinnern.

Eben, da nützt auch das nach-denken nichts mehr, weil der, der denkt und sich erinnern könnte, nicht mehr existiert!
Loveley hat geschrieben: Tja, Fumaria...es verrät sich selbst.....!

Fumaria: An den letzten Tod kann man sich prinzipiell und in der Regel nie erinnern.

Eben, da nützt auch das nach-denken nichts mehr, weil der, der denkt und sich erinnern könnte, nicht mehr existiert!


Mir scheint dass Du den letzten Tod mit dem nächsten, also dem erst noch kommenden verwechselst?
Die kommende Todesart soll in Deinen Horoskop im 8 Haus zu sehen sein und im 12 Haus die Umstände unter denen Du sterben wirst. Wenn man das einmal verstanden hat , dann weiß man auch, wie und was man manches verändern muß, um zu einer anderen Zeit und unter anderen Umständen zu sterben.

Ein wunderbarer Film zu diesem Thema
https://www.youtube.com/watch?v=M3YVTgTl-F0
Fumaria, was würde passieren, wenn Du nichts mehr "drauf" setzen könntest?
Fumaria1 hat geschrieben: [color=#800000]
Loveley hat geschrieben: Die kommende Todesart soll in Deinen Horoskop im 8 Haus zu sehen sein und im 12 Haus die Umstände unter denen Du sterben wirst. Wenn man das einmal verstanden hat , dann weiß man auch, wie und was man manches verändern muß, um zu einer anderen Zeit und unter anderen Umständen zu sterben.

Das musst du mir erklären.
Wenn im Horoskop steht , wie und unter welchen Umständen ich sterben werde, und ich es dann beeinflussen kann, dann stimmt doch dann das Horoskop nicht mehr.
Also entweder das Horoskop bestimmt, oder ich kann die Umstände meines Todes beeinflussen, beides zusammen geht ja auf keinen Fall.
Frueher_Adonis hat geschrieben: Das musst du mir erklären.
Wenn im Horoskop steht , wie und unter welchen Umständen ich sterben werde, und ich es dann beeinflussen kann, dann stimmt doch dann das Horoskop nicht mehr.
Also entweder das Horoskop bestimmt, oder ich kann die Umstände meines Todes beeinflussen, beides zusammen geht ja auf keinen Fall.


Wie heißt es so schön: ""Sterne machen Geneigt aber sie zwingen nicht!""
Das bedeutet dass alles seinen Gang geht bis man es ändern kann. Der freie Wille ist zwar oberste Regel, aber ohne das notwendige Tun, wirkungslos. .