Sonnenkind1 hat geschrieben: Ich werde mal versuchen meine Emotionen, die sich hier beim Mitlesen aufgestaut haben, hinten an zu stellen....


Kann ich gut nachvollziehen, was manche hier zu diesem Thema ablassen ist echt beschämend ...

Sonnenkind1 hat geschrieben: Mein Ältester hat, ausgiebig getestet und diagnostiziert ADS (laut Tests, an der Grenze zur Hochbegabung)..


Das ist nicht selten der Fall, das AD(H)S und Hochbegabung Hand in Hand gehen, meine ehemalige Partnerin und jetzt beste Freundin ist Psychologin, hat eine eigene Praxis, bildet aus und hat in der Praxis eine Akademie für Hochbegabung, vieler dieser Hochbegabten haben auch mit AD(H)S zu kämpfen, leider gibt es auch viele Ärzte, die ADS als Modeerscheinung abtun, andere hingegen sind manchmal zu schnell mit Ritalin verschreiben, es ist ein hochkomplexes Thema, ich denke nicht, daß 50Plus die richtige Plattform dafür ist.