Ihr Lieben alle! Nachdem ich einige Male aufgefordert wurde, meinen Blog auch noch hier zu veröffentlichen, möchte ich dem gerne nachkommen - ich freue mich sehr, dass er Euch gefallen hat.   :oops: :oops: :oops:
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Beim Marmeladentreffen im letzten Jahr
war uns allen irgendwann klar,
sowas müssen wir wieder machen,
nette Leute, gute Laune und ganz viel Lachen!
Dann überlegten alle, wo fahren wir hin
und plötzlich stand fest - wir wollen nach Wien!
@Kundgeba hat überhaupt nicht gezickt,
die hat gleich mit dem Kopf genickt
und meinte: „Ja klar, ne tolle Idee
- und des moan i ehrlich, das is koa Schmäh!”
Und @Maibach der bot sich dann gleich ganz galant
als „Sekretär” an - sozusagen als rechte Hand.
Und ich, ich dachte so vor mich hin,
das gibt viel Spaß mit allen in Wien!
 

„Frühling in Wien” sollte das Motto dann sein,
und so stellte @Kundgeba die Veranstaltung ein.
Doch was dann passierte, hat wohl alle verwundert,
es kamen nicht vierzig - es kamen gleich HUNDERT!
Das Wiener Team reagierte ganz schnell
und fand im September schon ein Hotel!
Am Praterstern, perfekt und zentral,
die Lage zur U-Bahn ideal,
dann haben sie auch noch die Preise gedrückt,
ich denke, das hat wohl alle entzückt,
Als ich das nun las, dachte ich vor mich hin,
mein lieber Schwan, na das gibt was in Wien!


Doch wer nun die Frauenwelt gut kennt,
der weiß, dass so ein besonderes Event
logistisches Denken bringt auf den Plan,
Herausforderung 1 - was zieh ich an?
Ein Kleid? Einen Rock? Ne Jeans, ganz bequem?
Was Damenhaftes wär auch vielleicht schön?
Und was pack ich für Schuhe ein,
die müssen zum Laufen geeignet sein,
gleichzeitig aber chic und farblich auch passen,
und Handtaschen soll ich zuhause lassen??
Männer können sowas nun gar nicht verstehn,
weil die grundsätzlich in Turnschuhen gehn.
Für die reichen zwei T-Shirts und ne Hose,
fertig ist die ganze Chose!
Für @Ocho noch ein Tuch, für @Erwin ein Käppi,
für @Räuber ne Kamera und nen Läppi.
Doch ich sitze hier und denk vor mich hin,
ich glaub, ich brauch nen großen Koffer für Wien.


So reisten dann irgendwann alle an,
mit Flug, Bahn und Auto und Caravan!
Wir waren vertreten von A bis Z,
das Alphabet war wirklich komplett!
Und @Erwin hat sich daraufhin auch engagiert,
er hat uns sozusagen „etikettiert”,
seine Tags mit Land, Foto, Name und Nick,
die waren einfach nur toll und richtig chic!
Und für diese Arbeit gab’s im letzten Lokal,
am Sonntag dann für ihn nen verdienten Pokal!
Und wieder dachte ich so vor mich hin,
perfekt organisiert alles hier in Wien
!

 Ja, und dann gab’s natürlich ein Riesen-Hallo,
 von denen, die sich schon kannten, gleich sowieso,
da wurde umarmt, gedrückt und geküsst!
Aber auch die Neuen wurden ganz herzlich begrüßt.
Zwischendurch wurden auch mal die Plätze getauscht,
damit jeder mit jedem irgendwann plauscht.
Es gab kein Gemecker, kein Gezicke,
wo man hinsah, nur fröhliche Blicke!
Wir haben drei Tage durchgehend gefeiert,
niemand hat gemotzt oder rumgeeiert.
In Strömen floss am Sonntag der Wein,
beim Heurigen muss das wohl so sein!
Höchstens die Wirte waren vielleicht geschockt,
denn wir haben jede „Bude” gerockt!
Und ich im Getümmel, denk so vor mich hin,
was eine klasse Idee, dieses Wien
!

Und was am Sonntag passierte, das war für mich,
wirklich einzig und - positiv - ungeheuerlich!
Ich hatte Geburtstag und bekam von @agapanta, die mich gut kennt,
zusammen mit @Ragusa ein ganz persönliches Präsent.
Aber am Abend beim Heurigen dann,
fing das Spektakel erst richtig an:
Zunächst haben alle „Happy Birthday” gesungen,
da hab ich bereits um Fassung gerungen,
dann haben mir viele persönlich gratuliert -
da war ich dann noch viel mehr gerührt.
Aber dann gab es noch Rosen, und als ich die gesehn,
da war es um mich komplett geschehn.
Und mit ein paar Tränen dachte ich vor mich hin -
ein unvergesslicher Geburtstag war das jetzt in Wie
n.

Über Wien als Stadt schreibe ich hier jetzt nicht,
das wäre ein gesonderter Reisebericht
und würde im Forum den Rahmen hier sprengen
und auch 50plus als Thema verdrängen.
Nur so viel aber trotzdem sei hier gesagt -
auch hier hat Kundgeba kein bisschen versagt!
Sie charterte mal eben für uns, 50plus,
für die Stadtrundfahrt gleich einen eigenen Bus.
Und auch diese Fahrt war lustig und heiter,
von dort ging es dann mit der Bahn zum Heurigen weiter.
Und auch hier war’s perfekt, weil sie’s einfach kann!
Die Bahn hängte für uns noch nen Wagen an.
Und ich sitz in  der Wiener Lokalbahn und denk vor mich hin,
das waren drei perfekte Tage in W
ien!

 Und für mich hätte es jetzt einen besonderen Reiz,
gäbs das dritte Riesentreffen in der Schweiz!

 Mein Bericht ist zu Ende - ich schlag’s Tagebuch zu!
Vielen Dank hier an alle! Eure Tiramisu  

 

    Danke - danke - danke -

    Ihr wisst gar nicht, welche Freude ihr meinen "Helferleins" und auch mir macht, dass ihr hier im Forum so positive Berichte einstellt.
    Es ist das größte Geschenk - wenn man mit der getanen Arbeit, auch Erfolg hatte.
    Eure positive Resonanz - zeigt mir, dass sich der Arbeitsaufwand - einfach gelohnt hat. :wink:

    Ich danke EUCH ALLEN - im Namen des 50Plus-Treff - Teams - der Regionalgruppe Wien,
    dass ihr so zahlreich erschienen seid und dass alles so planmäßig ablaufen konnte - und wir diese schönen gemeinsamen Stunden verbringen konnten.

    Auch die Kellner vom Schweizerhaus
    der Wirt von den Peter+Paulusstuben
    und auch der Heurigenwirt von Traiskirchen
    sie waren begeistert, dass alles ohne Probleme funktioniert hatte - bei so einer großen Gruppe.

    Ein herzliches Dankeschön, dass IHR dieses Treffen sooo schön mitgestaltet habt.
    Denn ohne Euch wäre es doch gar nicht so wunderschön geworden.


    Ochochinqo – fragte mich – welchen Ehrenplatz – die Fahne bekommen wird – die ihr mir mit den vielen Unterschriften übergeben habt.
    Das will ich euch gerne hier zeigen.

    064x.jpg





---> "Frühling in Wien" SCHWEIZERHAUS - 03.05.2013

---> "Frühling in Wien" ÜBERREG. STAMMTISCHTREFF - 04.05.2013

---> "Frühling in Wien" STADTRUNDFAHRT - 05.05.2013

---> "Frühling in Wien" HEURIGER mit MUSIK - 05.05.2013
Dateianhänge sehen Sie nur als registriertes Mitglied im 50plus-Treff.
@kundgeba
gott sei Dank hast das " Sexy-Popscherl" nicht mit der Fahne verhängt !!!! :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Kundgeba
dieser "Knackarsch " u. davor die 50 + Fahne :D :D
okaay, da bleibt der Wunsch der Vater des Gedanken........

Kann nur nochmal sagen, DANKE euch Wienern , ein unvergessliches Erlebnis.
Ich weiß die viele Arbeit u.Organisation zu schätzen, meine Hochachtung ist euch gewiß.
EAAA .... Du warst schneller .... ich hab ma no an gscheidn Text überlegt!!! :lol: Jetzt ist ois gsogt!!!!
Auch aus dem hohen Norden nochmals vielen Dank an das Wiener Orga-Team - wir waren begeistert von der tollen Planung.... nur das mit den Zeiten.... da müsst Ihr nochmals ein bisschen üben... der Mai_bach sagte irgendwann etwas von 3 Stationen mit der U-Bahn - dann waren es aber 5 oder 7 oder so.... die Fahrt mit der Badner Bahn nach Traiskirchen sollte 20 Minuten dauern - in echt waren es knapp 45 Minuten.... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: aber das tut dem Ganzen keinen Abbruch, wir hatten viel Spaß mit Euch Allen - Danke dafür... :wink: :wink: :wink:

Ich will jetzt auch mal nix zum Platz der Fahne sagen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Ein herzliches Dankeschön, DIR liebe Kundgeba für alles :idea: es war wunderschön wiedermal in Wien :D Und deine 50plus-treff Fahne hat auch ein toller Blickfang- Platz bekommen schlußendlich :wink: vor lauter Aufregung habe doch klatt vergessen darauf ebenso mein Unterschrift zu setzen :oops: eins mehr oder weniger spielt es jetzt keine Sache mehr, wir haben unser @alle Erkennung und Freude an euch Wienern gehabet :D

Liebe Grüßt
von Österreich
alisch
Schließe mich den Danksagungen an, es war einfach toll und ich kann und will mir die Mühe die "ihr" hattet um dies alles ohne Probleme über die Bühne zu bringen, gar nicht vorstellen.

Aber das "Fahnderl" neben diesem Schmuckstück   :mrgreen: :mrgreen:   na ja   :lol: :lol:  
Jetzt kann man sich aussuchen >>> schade ums Popscherl oder schade ums Fahnderl :lol: :lol:     

Doch war es eine "super" Idee >das Fahnderl< und sicher eine tolle Erinnerung an dieses Treffen. 

 
ochocinquo hat geschrieben: Auch aus dem hohen Norden nochmals vielen Dank an das Wiener Orga-Team - wir waren begeistert von der tollen Planung.... nur das mit den Zeiten.... da müsst Ihr nochmals ein bisschen üben... der Mai_bach sagte irgendwann etwas von 3 Stationen mit der U-Bahn - dann waren es aber 5 oder 7 oder so.... die Fahrt mit der Badner Bahn nach Traiskirchen sollte 20 Minuten dauern - in echt waren es knapp 45 Minuten.... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: aber das tut dem Ganzen keinen Abbruch, wir hatten viel Spaß mit Euch Allen - Danke dafür... :wink: :wink: :wink:

Ich will jetzt auch mal nix zum Platz der Fahne sagen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Ocho, hast Du da etwa Modell gestanden? :shock: :lol: :lol: :lol:


Danke danke danke - das sage auch ich noch einmal!
Kundgeba und Mai_bach und alle Anderen haben prima organisiert ...
Auch das Hotel war sehr in Ordnung. Was möchte man mehr?
Da möchte ich doch auch noch ein Wörtchen mitreden !!!

Wunderbar wie die „Weana Partie“ (Wiener Truppe) das organisiert und durchgezogen hat.
Letztendlich macht aber der Erfolg einer Veranstaltung auch die Beteiligung und Mitwirkung der Teilnehmer aus.

So wie es in Wien war, fanden sich User aus den verschiedensten Ländern und Regionen zusammen, um ganz einfach eine schöne Zeit gemeinsam zu verbringen. Verschiedene Dialekte führten nicht zu Unverständnis, sondern meist zu heiteren Wortspielen bei den Übersetzungen.
Bestehend Bekanntschaften und Freundschaften wurden gepflegt und neue geknüpft.

Neben den gemeinsamen Veranstaltungen blieb jedem auch die Zeit, seinen Eigenen Interessen nachzugehen. Aber wenn wir dann zusammen waren, gleich ob im oder vor dem Hotel, in den Lokalen oder bei der Rundfahrt. Alle Teilnehmer waren „gut drauf“ und sorgten jeder auf seine Art für Stimmung und Unterhaltung – ganz ohne Missmut und Zank oder Neid.

JA und auch das machte dieses Treffen für ALLE zum Erfolg – sowohl für die Organisatoren als auch für und durch die Teilnehmer.

Letztendlich ists auch noch gelungen, mich in Verlegenheit zu bringen (was mehr als selten der Fall ist). Man hat mir einen „Häfen“ (Pokal) als Ehrenpreis überreicht.

Dafür und für die 3 wundervollen Tage mit euch zihe ich meinen Hut - na do mei Kapperl und

MEI HERZAL und ICH DONK'N EICH RECHT SAKRISCH …......
I MOG EICH OLLE MITEINANDER!!!!


….........und de wos i net mog woan e net do :mrgreen: :mrgreen:

DSCN5341.JPG
Dateianhänge sehen Sie nur als registriertes Mitglied im 50plus-Treff.
Es war einfach toll in Wien, und die Dreiländer- Fahne war eine Superidee von Ocho,
das Präsent hatte Kundgeba sich wirklich wohl verdient. :D


Kundgeba mit Fahne vomTtreff - Wien Mai 2013 261.jpg
© Foxi
Dateianhänge sehen Sie nur als registriertes Mitglied im 50plus-Treff.
Liebe kundgeba und Helferlein,

Euch allen herzlichen Dank für die wunderbare Vorbereitung und Durchführung dieser grandiosen Veranstaltung im schönen Wien. 

Ihr habt das einfach toll gemacht.
 


Fotos und 'Reisebericht' folgen in naher Zukunft :wink:
Ich bin erst vor kurzem zuhause gelandet und kann mich erst jetzt bedanken. Aber dadurch habe ich es auch sehr einfach ... ich kann mich aus ganzem Herzen meinen Vordankern anschliessen und sagen, bzw. schreiben

Es war eine wunderbare und tolle Zeit

Alles weitere auch von mir dann später, wenn die Fotos gesichtet sind.
Es waren drei unvergessliche Tage - und für mich ganz besonders!
Danke nochmal an Kundgeba und ihr Team für die supertolle Organisation und
danke nochmal an (darf ich das so sagen???) "meine Freunde", die mir den letzten Tag ganz besonders unvergesslich haben werden lassen.   :D :D :D
Kundgeba, wir haben uns bei Dir/ Euch zu bedanken für diese hervorragende Organisation! Dadurch bleiben uns diese Tage wirklich unvergesslich! Da hast Du Dir/habt Ihr Euch furchtbar viel Arbeit gemacht! Und alles ist gut gelungen! Dafür habt Ihr dieses Feuerwerk verdient!

Bild